Zum 20 jährigen Bestehen von DRUM DESIGN hat Inhaber und Mastermind Christian Färber sich etwas ganz besonderes einfallen lassen. Zum ersten Mal der Firmengeschichte präsentiert er eine Snare nicht aus Holz sondern aus Aluminium.

Die Snare aus 100% heimischer Fertigung wird in der Abmessung 14“ x 6,5“ angeboten. Der Aluminiumkessel wurde nahtlos gezogen. Als Eyecatcher neben der seidenmatten Lackierung gehören auch die DRUM DESIGN Single Lugs aus Chrom. Passend dazu wurde die Snare mit einem Chrom Gussspannreifen bestückt. Werksseitig wird die Snare mit einem Remo Powerstroke 3 Fell bestückt. Auf der Unterseite rundet ein Nickel Drumworks Snarestrainer diese Jubiläumssnare ab.
Durch das sehr breite Snarebed kann der Snareteppich sauber aufliegen.


Zur Einführung gibt es die Aluminium – Snaredrum inkl. GRATIS Ahead Snarebag zum Preis von € 680,-

Bestellungen sind ab sofort möglich! Einfach im Shop, per Email oder weiter unten per Formular!

 

Statements:

Horst Pock:

Zum Sound: Je nach Stimmung kann sie sehr tief und fett aber auch hoch und knackig klingen. Der Rimshot Sound ist ebenfalls sehr durchsetzungsfähig. Am auffälligsten war für mich allerdings der fette Sound. Auch in höheren Stimmungen verliert die Snare nicht an „Bauch“.
Wer kennt das Phänomen nicht, dass meist das 10“ Tom besonders laut den Snareteppich anregt und genau dieses Phänomen war bei dieser Snare überhaupt nicht zu beobachten. Was mir extrem gut gefallen hat, war wie schon erwähnt die Tatsache, dass beim Spielen aller Toms von 10“, 12“, 14“ bis 16“ der Snareteppich total ausgewogen und relativ kurz mitgeschwungen hat. Dadurch ist es bei dieser Snare möglich den Snareteppich auch sehr locker zu spannen. Das wiederum erzeugt einen sehr angenehmen weichen Sound und die Snare spricht auch bei leisen Schlägen sehr schnell an.
Zudem hat die Snare einen hohen Range an brauchbaren und gut klingenden Stimmungen. Kurzum, eine sehr vielseitige Snare die sehr leicht zu stimmen ist.
Getestet habe ich die Snare sowohl mit 3 verschiedenen Sets in 3 verschiedenen Räumen. Am besten ihr testet die Snare selbst, ihr werdet es nicht bereuen!

Didi Konzett:

Eines schon mal vorab: Diese Snare schindet Eindruck. Schon beim auspacken fiel mir die besondere Optik des lackierten Alukessels ins Gesicht. Gepaart mit den Chromböckchen a´la DrumDesign – ein Augenschmaus.
Beim ersten Schlag spürte ich das ich es mit einem „BEAST“ zutun hatte. Diese Snare ist LAUT!! –aber nicht unangenehm laut. Voller runder „Body“ mit einem warmen Crack -wenn man die Gussreifen mitnimmt. Die Trommel mit den Maßen 14 x 6 ½ Zoll reagiert bei jeder kleinsten Drehung mit dem Stimmschlüssel und lässt sich sehr leicht stimmen, spricht sehr sensibel an und klingt mit tiefer Stimmung meinem Geschmack nach am besten.

10 von 10.
Im Livebetrieb würde ich dieses Instrument dem Genre  Rock/Pop zuordnen.

Es bleibt spannend ob in Zukunft auch andere Größen der Edelschmiede auf den Markt kommen. Ich würde es begrüssen….


Hier kannst du das „BEAST“ – die Aluminiumsnaredrum bestellen!