1989 Christian Färber fertigt während seiner Ausbildung zum Kunsttischler seine ersten Snaredrums. Selbst als Drummer aktiv wird die selbstgebaute Trommel unter verschiedenen Tests verfeinert.
1998 Aus einem Traum wird Realität – Gründung von Färber Drum Design.
1999 Es werden 3 verschiedene Schlagzeuglinien in Handarbeit und auf höchstem Qualitätsstandard gefertigt und über verschiedene Vertriebspartner im In- u. Ausland vertrieben.
2000 Der erste Farbkatalog ist erhältlich. Erste Verträge mit Künstlern aus dem Musikbusiness. Veranstalter des I. Internationalen Drummer Meetings in A – Dornbirn mit über 300 Besuchern.
2001 Einführung der Performance Drum Linie die speziell für HipHop / Drum & Bass Schlagzeuger kreiert wurde. Erste Testberichte der CLASSIC Serie von Manni v. Bohr in der renommierten Fachzeitschrift Drums & Percussion.
2002 Als Aussteller mit eigenem Stand auf der Musikfachmesse Frankfurt mit dabei. Zweiter Testbericht bei Drums & Percussion über das Messeset v .Manni v. Bohr.
2003 Als „Edelschmiede“ im Schlagzeugbau wird Färber Drum Design in einem weiteren Bericht der Fachzeitschrift MusicOutlook bezeichnet. Drei Special Edition Snares wurden getestet.Vorstellung des Färber Drum Design Quick Kick System. Ein spezielles Gestell welches es ermöglicht im Handumdrehen aus jedem 16″ Standtom eine Bassdrum zu machen. Einführung der neuen professionellen Newcomer Serie – DRUM DESIGN´s günstigstes Drumset.
2004 April Wieder als Aussteller auf der Musikmesse in Frankfurt dabei. Enorme Publikumsresonanz. ? Die Messe in Frankfurt war ein voller Erfolg und wir konnten uns über zahlreiche Interessenten und Besucher freuen. Mit der selbst entwickelnden und patentierten „Woofer-Clamp“ ist es uns gelungen eine noch nie erreichte Klangausschöpfung unserer Subwoofer zu erzielen.Durch die neuen Farben in der Classic Serie sind dem Drummer neue Möglichkeiten in unserer günstigeren High- End Serie gegeben? so Christian Färber.Erneuter Testbericht bei der Zeitschrift Drums & Percussion über die neue Newcomer Schlagzeuglinie von Färber Drum Design. „Gute Verarbeitung, professionelle Features“ – schreibt Manni v. Bohr.
September Durch das ständige Wachstum von Färber DRUM DESIGN mussten die Aufgaben neu geordnet werden. Die Firma wurde umstrukturiert. Die Geschäftsleitung fand einen kompetenten Partner in Dietmar Konzett um die Anzahl der Aufträge bewältigen zu können. Das nächste Zeitalter für DRUM DESIGN ist eingeleitet.
2005 Zum Jahresbeginn präsentiert sich DRUM DESIGN im neuen Outfit. Einige Neuerungen wie z.B. die Möglichkeit online sein persönliches Set zu gestalten werden seitens der User positiv angenommen.
2006 DRUM DESIGN bezieht im September neue, größere Räumlichkeiten für Produktion und Verkauf. Im eigenen Drumshop sind jetzt laufend Snaredrums, Sets u. Zubehör vorrätig und antestbereit.
2007 Die Firmenführung wird zu Beginn des Jahres, nach ausscheiden von Dietmar Konzett, wieder von Christian Färber dem Gründer zur Gänze übernommen
Juni Die Fachzeitschrift Drums & Percussion berichtet über unsere neuen Drumsticks.
September Die neu gestaltete Webseite nun auch unter www.drumdesign.at erreichbar geht online! Zudem wird die überarbeitete Classic Serie welche nun mit Buchekesseln ausgestattet ist vorgestellt.Neue Endorser in der DRUM DESIGN Familie sind Dieter Seiler und Flip Philipp in Vertretung der Wiener Symphoniker! Wir freuen uns auf eine exklusive Zusammenarbeit mit den Schlagzeuern der Wiener Symphoniker.
Oktober Zwei neue Drumstick Modelle [Fusion, Artist Serie von Christian Eberle] sowie Rods ergänzen das bestehende Stocksortiment.Ein neues Elite Vintage Modell wird zur Musikmesse in Friederichshafen beim Live-Auftritt der Monroes von David Breznik präsentiert.
2008 Mit einem neuen Signatur Stockmodell von Mario Pischleritsch startet DRUM DESIGN ins neue Jahr.
Februar Die Fachzeitschrift Drums & Percussion berichtet über unsere neuen Drumsticksmodelle.Mit Exklusivverträgen der Firmen Nickel Drumworks & Puresound Percussion ist es uns nun möglich alle unsere Snaredrums mit diesen speziellen Abhebungen und handgelöteten Snareteppichen zu bestücken.
April DRUM DESIGN erweitert das Sortiment für den Bereich Orchester Drums mit speziellen Snaredrums.
Mai Manni v. Bohr von der Fachzeitschrift Drums & Percussion berichtet über unsere neue Classic Schlagzeugserie. Bericht lesen >
Juni Erweiterung des Drumsticks-Sortiments um weitere 3 Modelle. Neu sind das Modell Goovey und zwei Signaturmodelle von Dominik Immler und Eric Lechner. Modelle ansehen >
August Um den Ausbau des Vertriebsnetzes speziell für Deutschland zu forcieren haben wir einen neuen Partner! Die Firma ahead-music aus Wiesloch wird ab September den Vertrieb für Deutschland übernehmen. – Wir freuen uns über eine gute Zusammenarbeit.Neue Exotik – Farben in den Special Edition Serie erweitern hier das Parogram.
2009 Mit einem neuen Signatur Stockmodell von Simon Buchholz startet DRUM DESIGN ins neue Jahr.
Februar Sämtliche Vorbereitungen für die diesjährige Frankfurter Musikmesse werden getroffen! In der Halle 4.0 Stand D84 werden alle Neuigkeiten wie die revolutionäre DRUMDISC® präsentiert. Auch die neuen Snaredrummodelle welche in einem speziellen Fertigungsverfahren entstehen werden präsentiert!
April Die Musikmesse geht mit vollem Erfolg zu Ende! DANKE an alle Interessierten. Neuer DRUM DESIGN Endorser Herbert Pirker.
Mai Ergänzend zu den bereits erhältlichen Hickory Drumsticks gibt es nun alle Standardmodelle auch in Weissbuche! – etwas schwerer und preislich noch günstiger!
Juni Neu ergänzt die Elite Travalkit Serie die DRUM DESIGN Produktpalette. Ein spezielles transportables Schlagzeug mit den Futures eines „großen“ Sets!
August Wir erweitern unseren Webauftritt mit Futures wie Videos über einzelne Produkte sowie deren Fertigung.
September Gebriel Meckler, Schlagzeuger der Gruppe Ninetnine hat sich für DRUM DESGIN Sticks entschieden. Signatur Modell unter Drumsticks!
Oktober Wir erweitern unsere Webseite mit einigen Videos und Soundbeispielen. Die Fertigung unserer Stave Snaredrums kann in einem Videoclip verfogt werden:
2010 Juni Neuer DRUM DESGIN Endorser ist der in Berlin wohnhafte Andy Winter.
August Wir erweitern unsere Orchesterlinie um große Trommeln für den Marching und Orchesterbereich!
September Ergänzend zu den bereits erhältlichen Drumsticks gibt es nun auch Timpany Schlegel.
Dezember Mit der neuen BX-Masters Schlagzeugserie ergänzt DRUM DESIGN seine Produktpalette und bietet nun auch im günstigeren Preissegment konkurenzlose Drumsets . Mit hochwertigen Materialien, bester Verarbeitung und einer engen Kalkulation enstehen so Costum Drums der Sonderkalsse zum sagenhaften low budget Preis!
2011 Januar Zum Jahresanfang ändert DRUM DESIGN das Vertriebssystem! Um auch in Zukunft konkurrenzfähig zu sein und weiterhin mit qualifizierten Mitarbeitern in Österreich produzieren zu können, werden die Bezugsquellen der Markenprodukte neu vergeben. – für weitere Informationen einfach unter Konakt nachsehen!
Februar Für die Special Editon Serie wurde eine eigene 4Punkt Haltevorrichtung für Toms entwickelt. Das System garantiert eine optimale Schwingung der Trommeln und sorgt mit der 4Punkt Befestigung für ein besseres handling.Eine Bestückung aller bestellten Trommeln mit Evans Drumheads ist ab sofort möglich.
März DRUM DESIGN bei Thomas Gottschalk´s „Wetten dass….?“ Schlagzeuger Christian Erberle spielt mit Udo Jürgens bei der Livesendung in Augsburg.Die seit Anfang Jahres erhältliche BX-Master Serie von DRUM DESIGN bekommt immer mehr Anhänger und kann mit Qualität und Sound begeistern.
September DRUM DESIGN expandiert!Am Standort in Dornbirn wird das auf Drums&Percussion speziallisierte Musikgeschäft um den Bereich Gitarren und Zubehör erweitert. Mit der Möglichkeit im neuen Online-Shop, der über 5000 ausgesuchte Artikel beinhaltet, nehmen wir eine der führenden Positionen im regionalen Musikbusiness ein.
2012 Januar Mit der Anschaffung zusätzlicher Kesselpressen werden neue Kesseltypen kreiert und für die neue MX-Custom Pro Serie eingesetzt. Zudem wird die Auswahl an Stave Snaredrums erweitert.
Februar Mit den neuen DRUM DESIGN Besen wird das Sotriment bei den Sticks, Mallets und Rods um professinelle Brushes erweitert.
März Die neue Webseite geht online! – noch übersichtlicher, informativer und am Puls der Zeit.
2013
Januar 15 järiges Jubiläum! – DRUM DESIGN bietet in diesem Jahr einige Highlight´s!
Mörz Zeitgleich zur Musikmesse in Frankfurt präsentiert DRUM DESIGN die zum 15jährigen Jubiläum limitierte Stave Snaredrum. Diese in Kernbuche gefertigte Snaredrum in Fassbauweise ist auf 20 Stück limiteirt.
2013 April DRUM DESIGN investiert in die Zukunft und legt sich neue Machinen wie Kesselpressen, Schleif- u. Fräßmaschinen für die Produktion zu. Alles auf dem neusten Stand der Technik mit noch flexiebleren Fertigungsmöglichkeiten.
2014 DRUM DESIGN erweitert den Showroom in Dornbirn und bietet somit eine größer Auswahl zum Testen vorort an. Zudem kommt die neue Vintage Serie auf den Markt! – Vintage Look auf heutigem Qualitätsstandard.
2015 Durch neue rechtliche Auflagen werden Umbauarbeiten im kompletten Firmengebäude erforderlich. Wir nutzen diese Umbauarbeiten und einbauten von Feuerschutztüren um unsere Lackiieranlage auf den neusten Technischen-, und Umweltstandard zu bringen
2016 Mit neuen Stützpunktpartner starten wir ins neue Jahr und sehen positiv in die Zukunf. Auch die Webpräsenz wird überarbeitet und mit einem Online-Shop erweitert.